Hand over mouth bei Yezzclips

Hier zeigt Lady Melissa ihrem Sklaven, wer hier der Boss ist und wer die Luft zum atmen einteilen darf. Zuerst wird der Sklave mal schön an seinem Stuhl fixiert. Er kann also schonmal die Hände, Arme und Beine nicht mehr bewegen. Umso besser, denn nun ist er Melissa völlig ausgeliefert und muss darauf vertrauen, dass sie ihn auch noch atmen lässt. Sie drückt ihm gerne mit ihren Händen den Mund und die Nase zu. Erst als er schon völlig rot im Gesicht ist, lässt sie von ihm ab. Aber sie hat noch nicht genug von ihm und hält ihm auch noch ihren geilen Arsch ins Gesicht. Tja Pech für den Sklaven, wer braucht schon Luft zum Atmen.

Hier gehts direkt zum Clip

Schreibe einen Kommentar